Einfache, schnelle Low-Carb-Kohlpfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 04.05.2019



Zutaten

für
1 Kopf Weißkohl
2 kleine Zwiebel(n)
300 g Hackfleisch, fettarm
200 ml Gemüsebrühe
300 ml Wasser
Knoblauchpulver
Pfeffer
Öl oder Wasser zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Weißkohlkopf von den trockenen äußeren Blättern befreien und dann in Viertel teilen. Aus den Vierteln kann man einfach den harten Stumpen rausschneiden und den Weißkohl in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.

In eine Pfanne je nach Vorliebe einen kleinen Schluck Wasser oder Öl geben und das Hackfleisch scharf anbraten, dabei möglichst klein bröseln. Wenn es in der Pfanne ein wenig anbackt, mit etwas Wasser ablöschen. Nun die Temperatur reduzieren und die Zwiebeln mitbraten, bis sie glasig sind. Sind die Zwiebeln glasig, den Kohl dazugeben, je nachdem, wie viel in die Pfanne passt, und dazu die Gemüsebrühe gießen. Es geht übrigens auch jede andere Brühe. Alles einkochen lassen.
Wenn die Gemüsebrühe verkocht ist, das Wasser nach und nach dazuschütten. Aber bedenke, dass daraus keine Suppe werden soll, also nutze nur so viel, wie auch wieder verkocht.

Nach etwa 20 Minuten ist der Kohl schön weich und kann mit Knoblauchpulver und Pfeffer abgeschmeckt werden. Muskatnuss funktioniert auch sehr gut und manche mögen Kümmel, aber man kann gut bei diesem Gericht probieren, was man am liebsten mag.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Ich habe noch etwas Tomatenmark dazu gegeben. Hat gut geschmeckt. LG

20.01.2020 20:30
Antworten