Raffaello-Torte mit Erdbeeren


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

80 Min. normal 29.04.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

6 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
200 g Zucker
90 g Mehl
60 g Speisestärke
1 TL Backpulver
80 g Kokosraspel
60 g Butter, flüssig

Für die Füllung:

1 Bio-Zitrone(n)
250 g Erdbeeren
1 Pck. Vanillezucker
2 EL Speisestärke
3 EL Wasser

Für die Creme:

400 ml Kokosmilch
200 g Schokolade, weiße
75 g Kokosraspel
500 g Mascarpone
2 TL Sahnefest (San Apart), für die Mascarpone
400 g Schlagsahne
4 TL Sahnefest (San Apart), für die Sahne

Für die Dekoration:

80 g Kokosraspel
250 g Erdbeeren
12 Konfekt (Raffaellos)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Den Backofen auf 170 Grad Ober:/Unterhitze vorheizen. Einen Backrahmen mit 26 cm Durchmesser mit Backpapier einschlagen.

Für den Teig die Eier mit dem Salz und dem Zucker in etwa 15 Minuten zu einer weißcremigen und fast standfesten Masse verrühren. Die trockenen Zutaten daraufsieben und vorsichtig unterheben. Die Kokosraspel und die Butter unterheben und den Teig in die Backform füllen. Den Teig etwa 35 bis 40 Minuten backen, danach eine Stäbchenprobe machen. Dann komplett abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit für die Füllung die Erdbeeren mit der Schale und dem Saft der Zitrone sowie dem Vanillezucker pürieren. Die Speisestärke mit dem Wasser vermischen und zu den Erdbeeren geben. Diese Mischung in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen lassen und für etwa 2 bis 3 Minuten köcheln lassen.

Die Kokosmilch in einen separaten Topf füllen und etwa 10 bis 15 Minuten kochen lassen, solange, bis die Milch einreduziert ist. Den Topf vom Herd nehmen und die Schokolade in kleinen Stückchen darunter rühren, bis sie sich komplett aufgelöst hat. Die Kokoscreme und das Erdbeerpüree abgedeckt im Kühlschrank abkühlen lassen.

Den Biskuit einmal waagerecht halbieren. Den ersten Boden mit einem Tortenring umschließen.Die Erdbeercreme darauf verteilen. Dabei rundum einen Rand von etwa 2 cm frei lassen.

Die Mascarpone mit 2 TL San Apart glatt rühren. Die Sahne mit 4 TL San Apart steif schlagen. Die Kokoscreme mit der Mascarpone glatt rühren. Etwa 100 g von der Sahne beiseite stellen. Die restliche Sahne unter die Mascarpone heben. Die Kokosraspel ebenfalls unterheben. 2/3 von der Creme auf der Erdbeermasse verteilen und bis zum Rand streichen, den zweiten Boden aufsetzen. Die restliche Creme darauf verteilen. Die Torte etwa eine Stunde kühlen.

Den Tortenring entfernen. Den Rand der Torte mit etwas von der übrigen Sahne einstreichen und die ganze Torte mit den Kokosraspeln bestreuen.

Mit der restlichen Sahne 12 Rosetten auf die Torte spritzen und mit jeweils einer Raffaello-Kugel garnieren. Die Torte mit den Erdbeeren beliebig dekorieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.