Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Griene Zampte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.03.2002



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
1 Stück(e) Zwiebel(n)
Salz
3 EL Mehl oder Kartoffelmehl
Öl
200 g Speck, gewürfelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln und Zwiebeln schälen und reiben. Überstehende Flüssigkeit abschöpfen. Die Masse salzen und mit Mehl binden. In der Pfanne von beiden Seiten in heißem Fett backen. In der Zwischenzeit in einem großen Topf Speckstücke auslassen und den fertiggebackenen, in kleine Stücke zerrissenen Fladen hineingeben. Gut durchmischen.
Dazu wird Malzkaffe getrunken.

Tip: Griene Zampte wurde früher im Topf auf den Tisch gestellt, jeder bekam eine Gabel und man aß dieses Gericht aus dem gemeinsamen Topf!



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

daymonia

ich glaube, zampte ist dicker als roesti. gruss d.

03.05.2002 12:48
Antworten
Béatrice

Das Klingt doch sehr ähnlich wie unsere Röst;-) Das werde ich bald ausprobieren! Béatrice

04.04.2002 07:41
Antworten