Backen
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 26.04.2019



Zutaten

für
300 g Mehl
100 g Mandeln, gemahlen
150 g Butter oder Margarine
150 g Zucker
1 Ei(er)
1 kg Äpfel
2 Pck. Vanillepuddingpulver
1 Orange(n)
Zimt
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Für den Mürbeteig Mehl, Mandeln, Ei, Butter und die Hälfte vom Zucker verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Springform einfetten und 2/3 vom Teig zum Auskleiden der Backform für Boden und Rand verwenden. Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und kleinscheiden. Eine geschälte Orange kleinschneiden und den Saft auffangen. Alles zusammen in eine Schüssel mit dem Puddingpulver, Zimt und der anderen Hälfte Zucker geben, vermischen und in die Backform füllen. Den restlichen Teig über die Füllung bröseln und mit einer Gabel leicht anpressen.

Ca. 50 Minuten im heißen Ofen bei 180 °C Unter-/Oberhitze backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.