Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.04.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 14 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.01.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Fischfilet(s) nach Geschmack
Zwiebel(n)
Kartoffel(n)
Karotte(n)
Äpfel
1 Topf Dill
100 ml Schlagsahne oder Kochsahne
Zitrone(n)
2 Würfel Gemüsebrühe
1 Zehe/n Knoblauch
 etwas Öl oder Butter zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Äpfel, Kartoffeln und Karotten schälen und in Stücke schneiden.

Alles in etwas Öl oder Butter in einem Suppentopf anbraten. Die Gemüsebrühwürfel und 800 ml Wasser hinzufügen, so dass alles bedeckt ist. Ca. 15 Min. kochen lassen.

Von der Zitrone die Schale abreiben und die Zitrone auspressen.

Den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden und zur Suppe geben. Langsam ziehen lassen und nicht mehr kochen, sonst wird der Fisch trocken. Mit Zitronensaft, Zitronenabrieb, Sahne oder Kochsahne (wer es etwas kalorienärmer mag) und gehacktem Dill abschmecken. Ich gebe gerne noch etwas Kurkuma hinzu, das gibt der Suppe eine schöne gelbliche Farbe.

Tipp: Wer Kokos mag, kann auch gern mit etwas Kokosmilch statt mit Sahne arbeiten.