Soja-Frikadellen Low Carb


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 25.04.2019



Zutaten

für
150 g Sojaflocken
3 Ei(er), Größe L
100 g Frischkäse
125 g Käse, gerieben
1 TL Gluten oder Seitan bzw. Weizenkleber
Paprikapulver
Majoran
Zwiebelpulver
Salz und Pfeffer
Öl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Eier mit Frischkäse, geriebenem Käse, Gluten und den Gewürzen vermengen und anschließend mit den Sojaflocken verrühren. Man kann anstatt des Zwiebelpulvers auch frische Zwiebeln verwenden, diese werden dann aber nicht unbedingt gar. Entweder sehr fein würfeln oder vordünsten. Die Masse sollte nun eine halbe Stunde ziehen.
Tipp: Man kann die Frikadellen auch morgens vorbereiten und im Kühlschrank bis zum Braten mittags oder abends lagern.

Aus der Masse Frikadellen formen. Sie sind etwas weich, daher vorsichtig in die Pfanne legen und in heißem Öl braten. Erst wenden, wenn sie eine schöne Kruste gebildet haben und sich gut vom Pfannenboden lösen. Aber Vorsicht, damit sie nicht verbrennen!

Anschließend auf einem Teller etwas auskühlen lassen, dann wird die Konsistenz etwas fester.

Wer mag, kann sie mit Senf genießen. Die Frikadellen sind eine gute vegetarische Alternative bei Low Carb.

Die gesamte Portion hat ca. 1.500 kcal und 9 g KH.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ketisternchen

Moin , anstelle Gluten habe ich Stärke gesiebt genommen und ein wenig mehr von den geriebenen Käse !!! Lecker , mache ich noch mal !! Heute gemacht 12.03.2021

12.03.2021 18:31
Antworten
Kleverkind

So, habe Flohsamenschalen genommen. Da die Masse bei mir sehr fest war, sowohl im rohen als auch im gebratenen Zustand , lasse ich diese beim nächsten Mal weg. Vom Frischkäse nehme ich wohl mehr in der Hoffnung sie werden saftiger. Sonst passt alles perfekt!

11.03.2021 12:44
Antworten
Gemüse-Jäger

Ich würde sagen: einfach mal ausprobieren und dann bitte auch berichten:)

10.03.2021 13:07
Antworten
Kleverkind

Moin, kann ich statt Gluten auch Flohsamenschalen nehmen?

10.03.2021 07:09
Antworten