Braten
Dips
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Rind
Saucen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffel-Hack-Pfanne

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.04.2019



Zutaten

für
500 g Kartoffeln, festkochend
500 g Blattspinat, frischer
1 große Zwiebel(n)
2 EL Öl, neutrales
500 g Rinderhackfleisch
etwas Salz und Pfeffer
Kreuzkümmelpulver
2 EL Butterschmalz
200 g Schafskäse
200 g Joghurt, türkischer
1 TL Zitronensaft
½ Bund Minze

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 35 Min. Gesamtzeit ca. 65 Min.
Die Kartoffeln in ausreichend Salzwasser mit Schale kochen. Den Spinat putzen, waschen und in Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Anschließend abschrecken und abtropfen lassen.

Die Zwiebeln abziehen, in Spalten schneiden und im erhitzten Öl kurz anbraten. Das Hack dazugeben, krümelig braten und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.

Die Kartoffeln abgießen, abdampfen, pellen und in Scheiben schneiden. Im Butterschmalz in ca. 15 Minuten knusprig braten. Anschließend mit Spinat, Hack und zerkrümeltem Schafskäse mischen. Die Hälfte vom Joghurt unterrühren, erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Die Minze abbrausen, trocken schütteln, klein schneiden und in den Rest Joghurt rühren. Den Dip zur Hackpfanne reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.