Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.04.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 50 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.07.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Sauce:
0,33 Liter Bier
120 ml Milch
100 ml Portwein
2 EL Tomatenmark
1 EL Hühnerbrühe
1 EL Mehl
1 EL Margarine
Lorbeerblätter
  Salz und Pfeffer
  Außerdem:
4 Scheibe/n Toastbrot, alternativ Weißbrot
Rindersteak(s), kurz angebraten
10 Scheibe/n Kochschinken
Würstchen, z. B. Linguiça
4 Scheibe/n Käse
Eigelb

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die traditionelle Soße das Bier, die Milch und den Portwein mit Tomatenmark, Brühe, Mehl und Margarine mithilfe eines Pürierstabs in einem Topf mixen. Anschließend das Lorbeerblatt und etwas Pfeffer hinzufügen, ggf. auch Salz. Das Gemisch unter stetigem Rühren kurz aufkochen und eindicken lassen.

Für die Francesinha je eine Scheibe Toast mit Steak, Schinken und einer halbierten Wurst belegen. Anschließend wieder eine Scheibe Toast oben drauflegen. Auf den oberen Toast den Käse geben sowie ein Eigelb. Damit das Eigelb beim Überbacken nicht runterläuft, einen Ring aus Käse formen und das Ei dort hineingeben.

Die Francesinha für ca. 5 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze in den heißen Ofen schieben, bis der Käse geschmolzen ist.

Die Francesinha auf dem Teller mit der vorbereiteten Soße begießen.

Dazu traditionell Batatas fritas, Chips und Oliven servieren.