Bratwürstel in Rahmsauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 21.04.2019



Zutaten

für
3 Pck. Nürnberger Rostbratwürstchen, à ca. 200 g
2 EL Öl
¼ Tube/n Tomatenmark, à 200 g
4 kleine Äpfel
2 Karotte(n)
1 Glas Rotwein, à ca. 200 ml
300 ml Karottensaft
1 Pck. Bratensauce
1 Becher süße Sahne, à 200 ml
200 g Erbsen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Würstchen jeweils in vier Teile schneiden und in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl anbraten. Das Tomatenmark zugeben und weiterbraten.

Inzwischen die Äpfel waschen, schälen, achteln, entkernen und noch einmal halbieren. Die Karotten in Stifte schneiden. Beides zu den Würstchen geben und nur kurz andünsten.

Den Rotwein angießen. Den Karottensaft mit dem Soßenpulver mischen, zu den Würstchen gießen und die Sahne zufügen. Den Saft und die Sahne unter Rühren aufkochen und noch 5 Minuten unter Rühren kräftig kochen lassen. Die Erbsen zugeben und heiß werden lassen.

Dazu passen am besten Spätzle.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.