Beilage
einfach
fettarm
Früchte
Gemüse
kalorienarm
Salat
Schnell
Snack
Trennkost
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rote Bete-Salat mit Koriander und Mandel

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.04.2019



Zutaten

für
1 kleine Zwiebel(n)
2 große Rote Bete, vorgegart
1 Apfel
1 kl. Bund Koriandergrün
2 TL Limonenöl
1 TL Essig
30 g Mandeln, gehackt
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Rote Bete und Apfel in kleine Stücke schneiden, Zwiebel in feine Streifen schneiden. Koriandergrün waschen, Blätter vom Stiel zupfen und große Blätter einmal halbieren. Alles mit den gehackten Mandeln, Öl, Essig, Salz und Pfeffer mischen.

Der Koriander und das Limonenöl geben dem Salat einen Frischekick. Wer kein Limonenöl hat, kann auch etwas abgeriebene Limetten- oder Zitronenschale mit neutralem Öl mischen.
Wem die frische Zwiebel zu intensiv ist, kann sie schon ein paar Stunden vorher klein schneiden und in Milch legen, das mildert etwas die Schärfe. Vor dem Mischen mit den anderen Zutaten dann in einem Sieb abbrausen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zimmerer07

Sehr sehr lecker, ich mache ihn immer mit Walnüssen

18.04.2019 10:28
Antworten