Gemüse
Hauptspeise
Sommer
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Geflügel
Braten
Frühling
Resteverwertung
Kartoffeln
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Hähnchen-Kartoffel-Pfanne

einfach, schnell und preiswert

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.04.2019 314 kcal



Zutaten

für
400 g Hähnchenfleisch
600 g Kartoffel(n)
400 g Brokkoli
400 g Möhre(n)
300 g Paprikaschote(n), rot
200 ml Gemüsebrühe
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Paprikapulver, edelsüß
etwas Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und in etwa 5 mm breite Scheiben schneiden. Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke würfeln.

Das Fleisch in einer Pfanne in etwas heißem Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Anschließend aus der Pfanne nehmen.

Nun die Kartoffeln und die Möhren in der Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten garen lassen. Währenddessen die Paprikaschote und den Brokkoli waschen und würfeln. Anschließend beides in die Pfanne hinzugeben und kurz mitbraten, dann alles mit Gemüsebrühe ablöschen. Das Fleisch wieder in die Pfanne geben. Erneut bei geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgenommen wurde bzw. bis die Kartoffeln und Möhren den gewünschten Biss erreicht haben.

Pro Portion 314 Kcal

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.