Beschwipstes Hähnchen mit Oliven


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 11.04.2019



Zutaten

für
4 Hähnchenkeule(n) à 250 g
3 Zwiebel(n)
4 Knoblauchzehe(n)
500 g Tomaten, passierte
100 g Oliven
1 Lorbeerblatt
250 ml Rotwein
2 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer
etwas Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen und das Fleisch vom Knochen lösen. Die Zwiebeln und den Knoblauch in Streifen schneiden.

Die Hähnchenteile würzen und im Öl in einem Bräter von allen Seiten anbraten, dann herausnehmen. Die Zwiebeln und Knoblauch andünsten, mit dem Wein ablöschen. Tomaten, Lorbeerblatt und Oliven zufügen, mit Salz,Pfeffer und etwas Zucker würzen.

Das Hähnchen wieder in die Soße legen und im vorgeheizten Ofen bei 175 °C Umluft zunächst 20 min. zugedeckt schmoren. Nach 20 min. den Deckel entfernen und nochmals 10 min. braten.

Wir essen dazu Baguette.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bierkoenig2006

Gute Idee.Wird ausprobiert;-)

10.05.2019 11:40
Antworten
BBB1972

Kräuter der Provence + Chili, gibt dem französischem Gericht noch das gewisse Etwas...

09.05.2019 18:40
Antworten
BBB1972

Heute entdeckt und zubereitet. Super angekommen bei meiner Tochter, die keine Tomaten mag und bei meinem Mann der kein Hähnchen mit knuspriger Haut mag. Vielleicht ein Tipp zur Verfeinerung noch von mir:

09.05.2019 18:38
Antworten
Bierkoenig2006

toll dass es euch so gut geschmeckt hat😀ich könnt mich auch immer wieder reinlegen😋

18.04.2019 09:06
Antworten
Kochmamsell-Mati

Ein richtig tolles Rezept! Ohne abgefahrene Zutaten ist es schnell und einfach zubereitet und dabei superlecker im Geschmack! Mein Mann fand das beschwipstes Hähnchen sooo gut, dass er auf jegliche Beilage verzichtet hat. Schmeckt übrigens auch am Folgetag super...falls wirklich mal was übrig bleiben sollte! Von uns 5 Sterne für ein erstklassiges Rezept!!!

17.04.2019 16:37
Antworten
Bierkoenig2006

Das freut mich😊

14.04.2019 14:25
Antworten
plunger1

Super lecker!!!! vielen Dank für das leckere Rezept, da gibt es nichts zu verändern oder zu ‚verbessern‘😊😋

13.04.2019 16:29
Antworten