Kartoffelsuppe mit getrockneten Tomaten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfache und schnelle Kartoffelsuppe mit kleinem Geschmacksextra

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 10.04.2019



Zutaten

für
1 Liter Gemüsebrühe
250 ml Prosecco
1 kg Kartoffel(n)
2 große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
150 g Tomate(n), getrocknete oder halbgetrocknete, ohne Öl
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, rosenscharf
Muskat
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Schneide die Zwiebeln in Würfel und brate sie in einem großen Topf mit etwas Öl an, sie dürfen ruhig etwas Farbe nehmen. Wenn Du möchtest, kannst Du davon welche als Einlage zurückbehalten. Presse den Knoblauch hinzu. Lösche mit Prosecco ab und gib dann die Gemüsebrühe hinzu. Schäle und zerkleinere die Kartoffeln grob und lasse sie im Topf bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten kochen. Wenn sie weich genug sind, püriere die Suppe. Auch hier gilt: Wenn Du Kartoffelstückchen als Einlage nehmen möchtest, behältst Du welche zurück.

Würze Deine Suppe nach Geschmack, für mich ideal sind Salz, Pfeffer, etwa ein viertel bis halber Teelöffel Muskat und ebenso viel scharfes Paprikapulver. Zum Schluss schneide die Tomaten in Streifen, füge sie hinzu und lasse alles ein paar Minuten ziehen.

Tipps: Wenn es für einen besonderen Anlass ist, kannst Du als Topping etwas Sahne anschlagen und für den besonderen Geschmack langsam und vorsichtig etwas Prosecco unterrühren. Auch selbstgemachte Kartoffel- oder Gemüsechips sind ein leckeres Topping.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.