Porreesalat mit Speck in Essig-Öl-Dressing


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 08.04.2019



Zutaten

für
1 Porreestange(n)
1 Knoblauchzehe(n)
50 g Speckwürfel, geräuchert

Für das Dressing:

¼ TL Senf
3 EL Balsamico, heller
4 EL Olivenöl
1 TL, gestr. Zucker
1 TL, gehäuft Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Porree längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe klein würfeln und mit dem Speck auf niedriger Stufe andünsten. Den Porree dazugeben, die Hitze leicht erhöhen und andünsten. Der Porree sollte nicht zu glasig werden und noch etwas "Knack" haben.

Aus den restlichen Zutaten ein Dressing anrühren und in einer Schüssel mit dem Porree-Speck-Gemisch vermengen.

Dazu schmecken Walnusskerne oder geröstete Pinienkerne gut.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bhasenmann

Der Salat hat uns gut geschmeckt, werde beim nächsten Mal weniger Salz nehmen und vielleicht Kräuteressig statt Balsamico.

18.04.2021 14:48
Antworten
gudrun71

Sehr lecker! Danke für das Rezept. Ich habe gestreiften Speck verwendet und den Knoblauch weggelassen. Ein kleiner Rest Staudensellerie, den ich noch hatte, habe ich einfach mitgegart. Es ist wunderbar geworden ....

16.12.2020 11:02
Antworten
patty89

Hallo der Porreesalat ist nicht allzu aufwendig aber sehr lecker Danke für das Rezept LG patty

31.05.2019 14:53
Antworten