Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2019
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 19 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.12.2014
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Füllung:
150 g Butter
250 g Mohn, gemahlen
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
2 Tropfen Bittermandelaroma
Ei(er), Größe M
25 g Mandeln, gemahlen
100 g Zitronat
100 g Rosinen
  Für den Teig:
Ei(er), getrennt
300 g Weizenmehl
3 TL, gestr. Backpulver
80 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Fässchen Butter-Vanille-Aroma
1 Prise(n) Salz
250 g Magerquark
100 ml Sonnenblumenöl oder anderes neutrales Öl
2 EL Milch
  Mehl für die Arbeitsfläche

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 401 kcal

Für die Füllung 150 g Butter in einem kleinen Topf zerlassen und abkühlen lassen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Heißluft vorheizen.

Den Mohn mit der zerlassenen Butter, Zucker, Vanillinzucker, Bittermandelaroma, den Eiern, den gemahlene Mandeln, Zitronat und Rosinen verrühren.

Für den Quark-Öl-Teig das Mehl mit dem Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Zucker, Vanillinzucker, Vanillearoma, Salz, Quark, Eiweiß und das Öl hinzufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe kurz zu einem glatten Teig verarbeiten. Nicht zu lange kneten, der Teig klebt sonst!

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen, zu einem etwa 45 x 35 cm großen Rechteck ausrollen und mit der Füllung bestreichen, dabei am Rand etwa 1 cm Teig frei lassen.

Den Teig von der längeren Seite her aufrollen. Die Rolle als Kranz auf das Backblech legen und sternförmig etwa 1/2 cm tief einschneiden.

Das übrige Eigelb mit 2 EL Milch verschlagen und den Kranz damit bestreichen. Das Blech im unteren Drittel in den Backofen schieben. Den Kranz etwas 45 Min. backen.

Nach dem Backen den Kranz mit Hilfe des Backpapiers vom Blech ziehen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.