Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.04.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 20 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2011
12.709 Beiträge (ø4,21/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Rehfleisch (Rehrippe), 750 g
1 Pck. Wurzelgemüse, 500 g
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
500 ml Rotwein
500 ml Wasser oder Brühe
 n. B. Salz und Pfeffer
50 g Mehl
 etwas Senf
100 ml Sahne, ca.
 n. B. Chilipulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Rehrippe in der Mitte teilen. Wurzelgemüse, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Alles zusammen mit Rotwein, Wasser bzw. Brühe, Salz und Pfeffer ca. 5 Stunden im Slow Cooker sanft garen.

Währenddessen das Mehl ohne Fett in der Pfanne rösten.

Die Rehrippe nach 3 Stunden aus der Sauce nehmen. Den Sud inkl. Gemüse zusammen mit dem gerösteten Mehl pürieren. Dann mit Senf, Salz, Pfeffer, Sahne und evtl. etwas Chili abschmecken.
Aufkochen lassen, zurück in den Slow Cooker geben und 2 Stunden zu Ende garen lassen. Nochmal abschmecken.

Z. B. zu Klößen, Semmelklößen, Rotkohl, Rosenkohl oder Salat servieren.