Pizzabrötchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 01.04.2019



Zutaten

für
4 Brötchen zum Aufbacken
2 Paprikaschote(n), rot
100 g Salami
200 g Schinken
200 g Käse, gerieben
150 g Crème fraîche
100 ml Tomatenketchup
2 EL Pizzagewürz
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (ca. 160 °C Umluft) vorheizen.

Die Paprika entkernen, waschen, klein schneiden und in eine Schüssel geben. Die Salami und den Schinken auch klein schneiden und mit in die Schüssel geben. Käse, Crème fraîche, Ketchup und Pizzagewürz ebenfalls dazugeben. Alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Brötchen längs halbieren und die Pizzafüllung mit einem Löffel auf die Brötchenhälften geben.

Auf ein Backblech legen und ca. 20 bis 30 Minuten im Backofen backen. Je nach Bräune von den Brötchen kann die Backzeit evtl. variieren.

Dann kann angerichtet werden.

Tipp: In den Teig kann man alles reinschneiden, was man gerne isst.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.