Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.04.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 22 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
700 g Schweineschnitzel
Gemüsezwiebel(n)
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
4 EL Olivenöl
1 TL Mehl
500 g Tomaten, passierte
250 ml Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
1 Prise(n) Zucker
300 g Makkaroni, kurze
1 EL Thymian, getrocknet
1 1/2 EL Gyrosgewürz
150 g Feta-Käse
4 Stiele Thymian

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schnitzel abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Die Gemüsezwiebel abziehen, halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken.

In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel mit dem fein gehackten Knoblauch darin glasig dünsten. Dann mit dem Mehl bestäuben und etwas anschwitzen. Anschließend nach und nach mit den passierten Tomaten und der Brühe ablöschen. Unter Rühren aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker abschmecken.

Die Makkaroni in reichlich kochendem, leicht gesalzenen Wasser bissfest garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

In einer großen Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen und die Schnitzelstreifen darin unter Wenden kräftig anbraten. Dann die Gemüsezwiebelstreifen und den Thymian zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Gyrosgewürz kräftig würzen. Den Feta grob zerbröseln.

Fleisch, Nudeln und Soße in eine Auflaufform verteilen, mit dem Feta bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) oder 175 °C (Umluft) etwa 20 bis 25 Minuten überbacken.

Den Thymian abbrausen, trocken schütteln und - bis auf einen Stiel zum Garnieren - die Blättchen abzupfen und grob hacken. Den Gyros-Makkaroni-Auflauf aus dem Backofen nehmen, mit dem gehackten Thymian bestreuen und mit dem Thymianstiel garnieren.