Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.04.2019
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 132 (52)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.03.2019
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
80 g Bauchspeck
100 g Zwiebel(n)
500 g Suppengrün
800 g Kartoffeln, mehligkochend
2 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Majoran
 evtl. Liebstöckel
 etwas Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bauchspeck in Würfel schneiden. Wenn Schwarte am Speck ist, diese abschneiden oder mit anbraten.

Etwas Öl in den Topf geben und die Speckwürfel hinzugeben. Zwiebeln schälen, ebenfalls in Würfel schneiden und in den Topf geben, dabei gelegentlich umrühren und etwas anbraten. Karotten und Sellerie schälen, beides in Würfel schneiden und zu den anderen Zutaten in den Topf geben. Kurz mit anschwitzen.

In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden, auch mit in den Topf geben. Umrühren und mit so viel Wasser aufgießen, bis alles bedeckt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Deckel auf den Topf geben und ungefähr 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln und das Gemüse weich sind. Eventuell etwas Wasser nachgießen.

Jetzt den Lauch der Länge nach halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Petersilie klein schneiden.

Nun die Kartoffelsuppe mit dem Kartoffelstampfer anstampfen und nochmal aufkochen, dabei umrühren.

Herd ausschalten, den Lauch, die Petersilie und den Majoran (optional auch Liebstöckel) hinzugeben und unterrühren. Suppe probieren und eventuell nochmal abschmecken.

Das Video zum Rezept findet Ihr auf unserem You Tube Channel "Jeder kocht": https://www.youtube.com/channel/UCMl4Sd2BzOFjzKmw_2UE1Ag