Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Saucen
Dips
Vegan
Braten
Resteverwertung
Kartoffeln
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Ofengemüse mit Hummus

einfaches Rezept, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 03.04.2019



Zutaten

für
2 Möhre(n)
2 Pastinake(n)
3 Spitzpaprika
2 Aubergine(n)
2 Süßkartoffel(n)
3 Tomate(n)
3 kleine Kartoffel(n), evtl.
1 Handvoll Oliven, schwarze
1 Zwiebel(n)
1 Knolle/n Knoblauch
3 TL Olivenöl zum Beträufeln

Außerdem: (für den Hummus)

300 g Kichererbsen, gekocht oder 1 Tasse getrocknete
150 g Tahin
1 Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie
2 TL Zitronensaft
½ TL Kurkuma
½ TL Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Für das Ofengemüse den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die verschiedenen Gemüsesorten beliebig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit Öl beträufeln und 20 - 30 Minuten auf der mittleren Schiene garen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Für den Hummus die gekochten Kichererbsen abgießen, das Kochwasser aufbewahren. Die Petersilie kleinhacken. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren. Um die Paste etwas geschmeidiger zu bekommen, etwas Kochwasser dazugeben. Nun mit den Gewürzen und Zitronensaft abschmecken. Zum Servieren kann man noch etwas Olivenöl auf die Paste geben.

Das fertige Gemüse mit dem Hummus servieren.

Tipps:
Für mehr Geschmack kann man Kräuter wie Rosmarin und Oregano verwenden.
Man kann auch Kichererbsen aus der Dose verwenden, so spart man Zeit.
Der Hummus kann nach Geschmack variiert werden.
Die Petersilie weglassen oder andere Gewürze verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.