Vegetarisch
Braten
Ei
Eier
Hauptspeise
Kartoffeln
Resteverwertung
Schnell
Snack
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffel-Ei

Blitz-Resteessen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 28.03.2019



Zutaten

für
2 kleine Pellkartoffeln vom Vortag
1 Ei(er), Größe L
etwas Butter
Salz
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Kartoffeln schälen und der Länge nach halbieren.

In einem kleinen beschichteten Pfännchen etwas Butter erhitzen und die Kartoffelhälften zunächst auf der Bauchseite goldgelb braten. Anschließend die Kartoffeln auf die flache Schnittseite umdrehen, rundum an den Rand des Pfännchens schieben und in die Mitte das Spiegelei setzen. Die Kartoffeln sollen vom Eiweiß einschlossen sein, damit alles schön verbunden ist. Auf mittlerer Temperatur braten, bis das Spiegelei fertig ist. Mit Salz und etwas Paprikapulver würzen und mit einem Pfannenheber herausnehmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.