Apfelstreuselkuchen mit Sahneguss

Apfelstreuselkuchen mit Sahneguss

Rezept speichern  Speichern

Low Carb

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 03.04.2019



Zutaten

für

Für das Kompott: (Apfelkompott)

400 g Äpfel, säuerlich, geschält und klein gewürfelt
1 EL Butter
3 EL Sahne
80 g Süßungsmittel, nach Belieben
1 Prise(n) Zimtpulver

Für den Teig:

40 g Butter, flüssig
100 ml Milch
1 Ei(er)
1 Pck. Trockenhefe
50 g Bambusfasern
30 g Backpulver
1 TL Salz
50 g Erythrit (Puderzuckerersatz)
etwas Vanillearoma

Für die Streusel:

70 g Mandelmehl
10 g Bambusfasern
80 g Butter
80 g Erythrit (Zuckerersatz)
1 Prise(n) Salz
1 TL Zimt, nach Belieben

Für den Guss:

100 ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Für das Kompott die Apfelstücke in einem Topf mit Butter andünsten, Sahne und ggf. Zitronensaft zufügen, mit Süße und Zimt abschmecken und einköcheln lassen, zur Seite stellen.

Für den Teig die Milch, die Butter und das Ei verquirlen. Alle trockenen Zutaten für den Teig vermischen. Nasse und trockene Zutaten verkneten. Es entsteht ein schöner elastischer Teig. Diesen flach in eine Backform von max. 23 x 23 cm drücken.

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Apfelkompott auf dem Teig verteilen.

Für die Streusel die Zutaten in eine Schüssel geben und krümelig kneten. Auf dem Kompott verteilen und dann für 25 - 30 Minuten in den Backofen geben.

Auf dem noch heißen Kuchen die Sahne verteilen und auskühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.