Indonesische Fleischtaschen - Risoles


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 26.03.2019



Zutaten

für
10 große Teigblätter für Frühlingsrollen
300 g Rinderhackfleisch
3 Möhre(n)
2 Schalotte(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 Prise(n) Muskatpulver
n. B. Salz und Pfeffer
150 ml Wasser
2 EL Mehl
1 Ei(er)
1 EL Milch
n. B. Paniermehl
Öl zum Braten und zum Frittieren
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Schalotten, Knoblauch und Möhren schälen. Möhren und Schalotten in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne in Öl anbraten. Den Knoblauch dazupressen. Das Fleisch in die Pfanne geben. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Mischen und braten, bis das Fleisch gar ist.

Das Mehl mit dem Wasser mischen, anschließend in die Pfanne geben. Gelegentlich rühren, bis die Masse dickflüssig ist. Abschmecken. Die Pfanne vom Herd nehmen. Abkühlen lassen.

Das Ei mit der Milch in einem tiefen Teller verquirlen. Das Paniermehl in einen anderen tiefen Teller geben.

Ein Frühlingsrollenblatt auf die Arbeitsfläche legen. 1 bis 2 EL Fleischfüllung mittig unten (mit etwas Abstand vom Rand) aufs Blatt geben. Die Seiten umklappen. Aufrollen. Die Rolle in die Eiermischung eintunken und dann im Paniermehl wälzen, bis alle Seiten bedeckt sind.

Jede Seite ca. 2 - 3 min frittieren, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.