Pizzafladen mit Hirtenkäse und Oliven


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 27.03.2019



Zutaten

für
250 g Weizenmehl
½ Pck. Backpulver
6 EL Olivenöl
150 ml Buttermilch
½ TL Salz
200 g Hirtenkäse
50 g Oliven, grüne
50 g Oliven, schwarze
1 Knoblauchzehe(n)
½ Paprikaschote(n), gelb
½ Paprikaschote(n), grün
100 g Kochschinken
75 g Champignons
1 Zwiebel(n)
200 g Tomatenpüree
Salz und Pfeffer
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Das Mehl mit dem Backpulver mischen, 4 EL Olivenöl, die Buttermilch und das Salz zufügen, gut durchkneten und den Teig etwas ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Hirtenkäse in Würfel schneiden, die Oliven abtropfen lassen. Die Knoblauchzehe und die Zwiebel abziehen, die Paprikaschoten putzen. Schinken und Paprika in Stücke, Champignons in Scheiben, die Zwiebel in Ringe schneiden.

Den Teig in vier gleichgroße Stücke teilen und rund wirken. Die Teigstücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche oval ausrollen und die Ränder leicht andrücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Das Tomatenpüree mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen und auf den Pizzafladen verteilen. Mit Paprika, Schinken, Champignons und Zwiebelringen belegen. Die Hirtenkäsewürfel und die Oliven darüber verteilen und die Pizzen mit etwas Olivenöl beträufeln.

Bei 220 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen 18 - 20 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.