Lachspfannkuchen

Lachspfannkuchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 27.03.2019



Zutaten

für
500 g Milch
4 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
25 ml Olivenöl
250 g Mehl
2 EL Pflanzenöl zum Braten
2 Pck. Hirtenkäse, cremiger
20 g Wasabipaste oder scharfer Meerrettich aus dem Glas
1 Limette(n), Saft davon
1 TL Ketjap Manis
2 EL Paniermehl
500 g Räucherlachs
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 8 Minuten
Milch, Eier, Salz und Olivenöl mit dem Mixer verrühren, das Mehl unterheben. Den Teig 30 Minuten ziehen lassen.

Inzwischen Limettensaft und Ketjap Manis vermischen. Den Hirtenkäse abtropfen lassen und dünn mit Wasabipaste bestreichen, durch die Limettensaftmischung und das Paniermehl ziehen, zur Seite stellen.

Den Hirtenkäse bei mittlerer Hitze 2 Minuten in 1 EL Pflanzenöl braten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, 8 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen. Den Ofen abschalten und den Käse warmstellen.

Aus dem Teig 8 dünne Pfannkuchen in 1 EL Pflanzenöl ausbacken.

Den Hirtenkäse vierteln. Die Pfannkuchen zu 1/3 mit Räucherlachs belegen, je 1/4 Hirtenkäse darauflegen, leicht andrücken, aufrollen. In mundgerechte Scheiben schneiden.

Die Pfannkuchenstücke auf vier Tellern verteilen, den restlichen Lachs dazulegen. Den Tellerrand mit etwas Wasabipaste und Ketjap Manis verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.