Saiblingfilets auf Wurzelgemüse à la Gabi

Saiblingfilets auf Wurzelgemüse à la Gabi

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 21.03.2019



Zutaten

für
4 Saiblingfilet(s)
Meersalz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
½ Bund Petersilie, glatte, Blättchen abgezupft
1 Stange/n Porree, in feine Streifen geschnitten
250 g Möhre(n), geschält, in feine Streifen geschnitten
150 g Pastinake(n), geschält, in feine Streifen geschnitten
200 g Knollensellerie, geschält, in feine Streifen geschnitten
100 g Petersilienwurzel(n), geschält, in feine Streifen geschnitten
2 EL Rapsöl
250 ml Gemüsebrühe, heiße, evtl. instant
35 g Meerrettichwurzel(n), geschält, 1/2 fein geraspelt und 1/2 in Späne gehobelt
100 g Schmand (24 % Fett)
½ Zitrone(n), Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Gemüsestreifen hierin anbraten. Gemüsebrühe zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. dünsten. Saiblingsfilets mit Salz und Pfeffer würzen, auf das Gemüse legen, mit der Hälfte der Petersilienblättchen bestreuen und weitere 5 Min. dünsten.

Geraspelten Meerrettich mit dem Schmand verrühren und mit Salz abschmecken.

Restliche Petersilienblättchen über die Fischfilets und das Gemüse streuen. Mit Meerrettichspänen bestreut und Zitronensaft beträufelt servieren. Meerrettichschmand separat dazu reichen.

Hierzu Salzkartoffeln reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.