Braten
einfach
Frucht
Früchte
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenbrustfiletstreifen mit Tortilla-Chips-Panade auf Reissalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 21.03.2019



Zutaten

für
4 Hähnchenbrustfilet(s) à ca. 160 g
150 g Tortillachips
1 Dose Kidneybohnen, 400 g
1 Avocado(s)
1 Beutel Langkornreis, Express
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
100 g Mehl
4 EL Olivenöl
4 EL Balsamico, heller

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Hähnchenbrustfilets abspülen und trocken tupfen. Die Tortillachips grob hacken. Die Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, abbrausen und abtropfen lassen. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch herauslösen und klein würfeln. Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Die Eier verquirlen, salzen und pfeffern. Die Hähnchenbrustfilets zuerst im Mehl, dann in den Eiern und zuletzt in den gehackten Tortillachips wenden.

In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die panierten Hähnchenbrustfilets darin auf jeder Seite etwa fünf Minuten braten. Anschließend herausnehmen und in Streifen schneiden.

Den Reis mit den Kidneybohnen und den Avocadowürfeln mischen. Den Balsamicoessig mit 2 EL Olivenöl sowie mit etwas Salz und Pfeffer verrühren und mit der Reismischung vermischen.

Den Reissalat auf Teller verteilen und die Hähnchenbrustfiletstreifen darauf anrichten.

Wer mag, reicht dazu eine Salsa.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.