Würziges Süßkartoffel-Curry


Rezept speichern  Speichern

vegan, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.03.2019



Zutaten

für
5 Schalotte(n)
2 Knoblauchzehe(n)
3 Süßkartoffel(n)
8 Karotte(n)
1 Stück(e) Ingwer, ca. 3 cm
1 Stück(e) Meerrettich, frischer, ca. 3 cm
400 ml Kokosmilch
150 ml Wasser
2 EL Sesamöl
Salz
Brühepulver
2 TL Zucker
2 TL Paprikapulver
1 TL Kurkumapulver
½ TL Cayennepfeffer
½ TL Zitronenpfeffer
½ TL Zitronengraspulver
1 Msp. Muskatnuss, geriebene
1 Msp. Zimtpulver
1 EL Limettensaft
etwas Koriandergrün
etwas Petersilie
1 ½ TL Schwarzkümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Schalotten schälen und würfeln.

In einer Pfanne mit 1,5 EL Sesamöl und mit Zucker bestäubt anbraten. Knoblauch pressen und dazugeben. Süßkartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Ebenso die Karotten. Beides in die Pfanne geben und mitbraten. Ingwer und Meerrettich fein raspeln und dazugeben. Die Gewürze und das Brühepulver dazugeben. Mit der Kokosmilch und dem Wasser ablöschen. 10 - 15 Min. köcheln lassen. Eventuell nachsalzen.

Am Ende Zitronensaft und frische Kräuter unterheben. Mit dem Schwarzkümmel bestreut servieren.

Dazu passt Couscous.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.