Braten
einfach
fettarm
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kichererbsen-Tomaten-Pfanne

Eiweiß- und ballaststoffreich

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 26.03.2019 275 kcal



Zutaten

für
250 g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft
50 g Tomate(n), getrocknete in Öl
200 g Datteltomate(n)
4 Stiele Petersilie
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
15 g Pinienkerne
25 g Parmesan
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne anrösten. Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und getrocknete Tomaten klein schneiden und mit den Kichererbsen in der Pfanne mit den Pinienkernen braten. Petersilie klein schneiden, untermischen und das Pfannengericht mit den Gewürzen abschmecken.

Mit Parmesan anrichten und servieren.

Ich habe die von mir verwendeten Lebensmittel getrackt und folgende Makronährstoffe und Kalorien für die gesamte Menge erhalten:
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 25 g
Fett: 25 g
Kalorien: 550

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JasminDragon

Hallo Dinkelliebhaber, es freut mich sehr, dass es euch allen geschmeckt hat. Vor allem sind wir mal ehrlich: die Kleinen sind doch manchmal die größten Kritiker ;-)

10.07.2019 18:56
Antworten
Dinkelliebhaber

Wirklich super lecker, sogar meinen Kindern hat es geschmeckt. Das mache ich jetzt öfter.

07.07.2019 15:54
Antworten
JasminDragon

Hallo patty89, es freut mich, dass es dir geschmeckt hat :-)

09.08.2019 10:50
Antworten
patty89

Hallo die Pfanne ist sehr einfach, schnell und lecker Danke für das Rezept LG patty

20.06.2019 09:08
Antworten
JasminDragon

Hallo baby2804, es freut mich sehr, dass es dir geschmeckt hat :-) Die Idee mit der Avocado und dem Öl klingt wirklich gut - werde ich beim nächsten Mal auch machen ;-)

17.05.2019 19:33
Antworten
baby2804

Das war sehr lecker. Habe noch ein bisschen Olivenöl zugefügt. Und da ich noch eine Avocado hatte, die weg musste, kam die auch noch mit rein. Gibt es bestimmt nochmal.

17.05.2019 19:25
Antworten