Bewertung
(13) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2005
gespeichert: 1.417 (2)*
gedruckt: 3.408 (12)*
verschickt: 57 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2003
15.544 Beiträge (ø3,01/Tag)

Zutaten

500 g Fischfilet(s), nach Belieben
5 Zehe/n Knoblauch
1 EL Öl
30 g Gewürzpaste, scharfe Bohnenpaste
1 EL Reiswein
1 TL Sojasauce
125 ml Hühnerbrühe
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 140 kcal

Das Fischfilet in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Einen Wok oder Pfanne erhitzen. Das Öl hineingeben. Die zerkleinerten Knoblauchzehen hineingeben und unter Rühren ½ Min. braten, bis sie hellgelb werden. Fisch dazugeben und unter Rühren 1 Min. braten. Bohnenpaste untermischen und den Fisch etwa ½ Min. weiter braten, bis die Flüssigkeit, die sich im Wok gebildet hat, verdampft ist.
1 EL Reiswein,1 Tl Sojasauce und die Hühnerbrühe untermischen und zum Kochen bringen. Den Fisch 4 Min. köcheln lassen, bis der Knoblauch bissfest ist. Dann die Sauce bei starker Hitze eindicken lassen.