Braten
einfach
Frühstück
Schnell
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Haferflocken Crêpe

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

3 Min. simpel 22.03.2019



Zutaten

für
1 Ei(er)
4 EL, gehäuft Haferflocken
etwas Wasser
etwas Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Öl in einer Pfanne erhitzen.

Ei mit Haferflocken und Wasser vermischen. Den Teig in die Pfanne geben und mit einem Deckel abdecken. Nach ca. 3 - 4 Minuten den Crêpe mit einem Teller wenden und etwas kürzer von der zweiten Seite braten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hitschi2408

👍👍SUPERLECKER 👍👍 Hab sie auf meinem Crepesmaker ganz ohne Fett gemacht, eine Hälfte mit Banane belegt, Xucker und Zimt drauf, zusammengeklappt = 👍👍PERFEKT 👍👍 Ernähre mich nach WW, macht 0 Punkte! 😁 Vielen lieben Dank für das tolle Rezept! 🤗

27.11.2019 17:16
Antworten
Michele_W

Ich nehme immer feine Haferflocken und lasse sie nicht quellen , da es morgens ratzfatz gehen muss! Viel Spaß beim kochen Viele liebe Grüße Michèle

25.03.2019 18:37
Antworten
schaech001

bei Deinem Bild sehen sie aber sehr dünn aus......ich werde es nochmal versuchen, die Haferflocken im Multizerkleinerer schreddern, dann evtl. etwas mehr Wasser (wieviel nimmst du denn normalerweise, ich hatte 2 EL) und dann noch ca. 30 Minuten quellen lassen...heute nur 15 Minuten, weil ich Hunger hatte. Das krieg ich schon noch hin. Mir hat gefallen, dass es halt nicht so viele Kalorien sind... Liebe Grüße Christine

25.03.2019 18:26
Antworten
Michele_W

Vielen Dank für die Rückmeldung ! Vielleicht hätte ich mir den Titel besser ausdenken sollen, da sie nicht ganz dünn werden ...

25.03.2019 18:17
Antworten
schaech001

Hallo, bei mir wurde es eher ein Pfannkuchen, denn dünner liess sich der Teig einfach nicht in der Pfanne verteilen. Wenn man noch etwas Gewürz dran gibt, ist es gar nicht so schlecht. Ich hatte heute Lauchsalat dazu. Liebe Grüße Christine

25.03.2019 18:10
Antworten