Kritharaki alla Aki


Rezept speichern  Speichern

griechische Küche - wahlweise vegan oder vegetarisch - einfach und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.03.2019



Zutaten

für
200 g Kritharaki (Nudeln in Reisform)
1 große Aubergine(n)
1 große Zwiebel(n)
5 Tomate(n)
n. B. Öl
2 Knoblauchzehe(n), gepresst
n. B. Kräuter, getrocknete, nach Wahl
n. B. Feta-Käse oder Feto (vegan), klein geschnitten
n. B. Salz und Pfeffer, grob gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kritharaki in reichlich Salzwasser bissfest gar kochen.

Das Gemüse und ggf. den Feta-Käse oder Feto in der Zeit in Würfel schneiden.

Zwiebel und Aubergine in reichlich Öl braten und salzen. Wenn beides gar ist, gepressten Knoblauch, Tomaten, getrocknete Kräuter, grob gemahlenen Pfeffer hinzufügen. Danach Kritharaki hinzugeben (müssen nicht so gründlich abgeschüttet sein, ruhig inkl. etwas Kochwasser). Ggf. noch einmal nach Bedarf würzen. Zum Schluss Feta-Käse oder Feto unterheben (dann vorsichtig mit dem Salz sein!).



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PetraausNürnberg

Bild hab ich hochgeladen, müsste bald freigegeben sein.

13.11.2020 16:30
Antworten
Aki1992

Vielen lieben Dank für das Bild und das das positive Feedback! :-D

17.11.2020 11:16
Antworten
PetraausNürnberg

Hab das heute mit 500g Kritharaki und 2 Dosen gehackten Biotomaten gekocht. Eine Aubergine, 3 Knoblauchzehen und außer mit Salz und Pfeffer mit Oregano und gefrorener Petersilie gewürzt. Eine Portion hab ich mit Feta, eine mit geriebenem Parmesan gegessen. Die zweite Variante fand ich noch leckerer! Geht superschnell und schmeckt echt gut! Danke für's Rezept!

13.11.2020 16:08
Antworten