Backen
Beilage
raffiniert oder preiswert
Kartoffel

Rezept speichern  Speichern

Kartoffelgratin in Teigtassen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 19.03.2019



Zutaten

für
8 EL Milch
5 EL Olivenöl
250 g Mehl
2 Ei(er), getrennt
Fett für die Förmchen
250 g Kartoffel(n)
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
150 g Schinkenspeck, gewürfelt
200 g Käse, gerieben
200 ml Sahne
200 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer
Oregano
Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Für den Teig Milch, Olivenöl, Mehl, beide Eiweiße, ein Eigelb sowie etwas Salz zu einem glatten Teig verkneten und min. 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen. Das restliche Eigelb mit einem kleinen Schluck Wasser vermischen und beiseite stellen.

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Kleine feuerfeste Schälchen innen leicht einfetten (wir nutzen kleine Auflaufformen von Ikea).

Den Teig in die Anzahl der Portionen teilen und auf die Größe der Schälchen ausrollen. Die ausgerollten Teigscheiben in die Schälchen legen und für ca. 12 Minuten in den heißen Backofen schieben und vorbacken. Die Schälchen aus dem Ofen nehmen und den oberen Rand mit dem Eigelb-Wasser-Gemisch bestreichen.

In der Zwischenzeit Kartoffeln, Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen. Die Kartoffeln in feine Scheiben schneiden und für ca. 7 Minuten kochen, so dass sie noch nicht ganz weich sind.

Die Zwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel schneiden und mit dem Schinkenspeck zu den abgegossenen Kartoffeln geben.

Die Schlagsahne, Crème fraîche, Kräuter verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Ebenfalls zu den Kartoffeln geben.

Die Kartoffeln mit den Zwiebeln, Knoblauch, Schinkenspeck und der Sahne-Crème fraîche-Mischung verrühren. Dies auf die Schälchen aufteilen und zum Schluss mit Käse bestreuen.

Nochmal für ca. 20 Minuten bei ebenfalls 200 °C Umluft im Ofen backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.