Rum - Grieß - Köpfchen mit Ahornsirup


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.07.2005



Zutaten

für
6 dl Milch
1 Vanilleschote(n)
2 Prisen Salz
80 g Grieß (Hartweizengrieß)
2 EL Rum
20 g Butter
2 EL Zucker
2 EL Sultaninen
Ahornsirup
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Die Milch in eine Pfanne geben. Die Vanilleschote aufschneiden, beifügen und aufkochen. Mit Salz würzen. Achtung, eher etwas sparsam mit dem Salz umgehen, als zuviel Salz verwenden. Den Grieß einrühren und auf kleiner Stufe kochen. Nach 1/3 der Kochzeit den Rum beifügen und zuende kochen. Kochzeit ca. 20 Minuten. Von Zeit zu Zeit rühren.
Nach dem Kochen Sultaninen, Butter und den Zucker unter den fertigen Grießbrei mischen. Die fertige Masse in kalt ausgespülte Portionenförmchen füllen und auskühlen lassen.
Zum Servieren den Rand lösen und auf ein Dessertteller stürzen. Nach Belieben Ahornsirup über die Köpfchen gießen und servieren.
Tipp: Wer keinen Rum verwenden möchte wegen des Alkohols, kann auch Rumaroma verwenden. Dafür reicht etwa eine Ampulle.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

snufo

Das klingt doch sehr lecker, ich hatte leider noch keine Zeit es zu testen. Ganz wichtig ist aber, dass man keine ganze Ampulle Rum-Aroma verwendet sondern nur ein paar Tropfen. Das ist schließlich unverdünnt.

17.02.2006 22:14
Antworten