Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.03.2019
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 33 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2009
269 Beiträge (ø0,08/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
3 Platte/n Blätterteig, TK, ca. 225 g
 etwas Fett für die Form
350 g Hähnchenfilet(s) oder Innenfilets,
Lauchzwiebel(n)
250 g Spargel, grün, vorbereitet gewogen
125 g Mais, aus der Dose
3 kleine Ei(er)
150 ml Sahne
1 Handvoll Käse, gerieben
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
 etwas Öl zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hähnchenfilet sehr fein würfeln und hacken. Es sollen höchstens erbsengroße Stückchen entstehen. Die Lauchzwiebeln putzen, längs halbieren und quer in dünne Scheibchen schneiden. Den grünen Spargel in höchstens 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Etwas Öl und eine kleine Menge Wasser in einer großen Pfanne erhitzen und den Spargel darin kochen, dabei ab und zu rühren. Das Wasser soll am Ende verdunstet sein.

Den Spargel herausnehmen, in der Pfanne 1 - 2 EL Öl erhitzen und das Fleisch anbraten, dabei mit einem Holzlöffel oder Ähnlichem teilen. Die Lauchzwiebeln einige Minuten mitdünsten, Spargel und Maiskörner zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Eier in einer Schüssel mit der Sahne gut verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Parallel dazu die Blätterteigplatten nebeneinander auslegen und auftauen lassen. Die Muffinform vorbereiten. Die Teigplatten auf ungefähr die doppelte Größe ausrollen und in jeweils 4 Quadrate schneiden. Die Vertiefungen der Muffinform damit auskleiden.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Fleischmischung in die Muffinform geben, nicht festdrücken. Die Eiermischung darauf verteilen und mit geriebenem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis die Eiermischung gestockt ist und die Muffins leicht gebräunt sind. Jeder Ofen backt anders, deshalb kann die Zeit nach oben oder unten abweichen.

Die Pastetchen schmecken warm oder kalt.

Wer möchte, kann zusätzlich frische Kräuter verwenden, z.B. Petersilie und Schnittlauch.