Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.03.2019
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 18 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.12.2008
328 Beiträge (ø0,09/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
 n. B. Puderzucker
  Für den Teig:
300 g Mehl
1/2 Beutel Trockenhefe
150 g Butter, kalt
150 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
1/2  Zitrone(n), Schale davon, unbehandelt
  Für die Creme:
200 g Amarenakirsche(n)
Eigelb
150 g Zucker
40 g Mehl
Zitrone(n), Schale davon, unbehandelt
400 ml Milch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Amarenakirschen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.

Das Mehl und die Trockenhefe in eine Schüssel geben, die Butter in Stückchen geschnitten zugeben und mit der Hand durcharbeiten, bis die Butter das Mehl weitgehend aufgenommen hat und eine bröselige Masse entstanden ist. Den Zucker und das Salz zugeben und eine weitere Minute durcharbeiten. Die Eier und den Zitronenabrieb zugeben und den Teig durcharbeiten, bis eine homogene Masse entstanden ist.

Einen Bogen Frischhaltefolie in der Größe von ca. 30 x 50 cm ausbreiten, den Teig in die Mitte legen, auf ca. 3 cm Höhe zusammendrücken und luftdicht in die Folie einwickeln. Ca. eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Inzwischen die Creme zubereiten. Dafür die Eigelbe mit dem Zucker in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Das Mehl und den Zitronenabrieb zugeben und weiter schlagen, bis eine homogene Masse entstanden ist.

Die Milch in einem Topf von ca. 20 cm Durchmesser erhitzen, aber nicht kochen lassen. Nach und nach die erhitzte Milch in die Eimasse einrühren, dann alles zurück in den Topf geben und zum Kochen bringen. Dabei rühren, bis sich eine puddingartige Masse ergeben hat. Den Topf in kaltes Wasser stellen und die Creme etwas abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet.

Inzwischen den Teig aus dem Kühlschrank entnehmen, ca. ein Viertel davon wegschneiden und dieses wieder in den Kühlschrank geben.
Den Teig in eine Größe von ca. 30 cm Durchmesser ausrollen, in eine Obstkuchenbackform von ca. 26 cm Durchmesser legen und einen Rand bilden. Überstehenden Teig mit einem Messer wegschneiden.

Die Amarenakirschen möglichst gleichmäßig unter die Creme mischen und diese dann auf dem Teig in der Backform verteilen. Den beiseitegestellten und weggeschnittenen Teig in einer Dicke von 3 mm ausrollen, in 1 cm breite Streifen schneiden und den Kuchen damit zuerst in eine Richtung und dann darüber diagonal verteilt belegen.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (ca. 160 °C Umluft) vorheizen und den Kuchen 35 Minuten auf Einhängehöhe 2 backen.

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker nach Belieben bestreuen.