Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.03.2019
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 54 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Spitzkohl, alternativ Weiß- oder Chinakohl
Schalotte(n)
2 EL Butter oder Margarine
100 ml Gemüsebrühe
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
2 EL Tomatenmark
1 Pkt. Feta-Käse, ca. 150 - 200 g
75 g Nudeln, z. B. Fusilli oder Rigatoni
200 g Crème légère
Ei(er)
1 TL Speisestärke

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotten in kleine Würfel schneiden, den Kohl putzen und in kleine Streifen schneiden.

Die Butter oder Margarine in einem großen Topf zerlassen und die Schalotten darin kurz anbraten. Anschließend die Kohlstreifen zugeben und kurz andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und etwa 5 Minuten offen kochen lassen. Paprikapulver und Tomatenmark unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Schafskäse zerbröseln und mit dem Kohlgemüse mischen. Die trockenen Nudeln dazugeben und vermengen. Alles in eine Auflaufschale (etwa 35 x 18 cm) füllen und glatt streichen.

Für den Guss nun Crème légère, Eier und Speisestärke in einen hohen Rührbecher geben und mit einem Schneebesen verrühren. Nach Geschmack mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend den Guss über die Kohl-Nudel-Mischung gießen. Dabei darauf achten, dass keine trockenen Nudeln "oben raus gucken", damit sie später nicht verbrennen.

Die Schale in den Ofen (unteres Drittel) schieben und etwa 25 - 30 Minuten backen.