Muffins mit Giotto-Topping


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für ein 12er Muffinblech

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.03.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Ei(er)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Margarine, z.B. Sanella
150 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver

Für das Topping:

50 g Konfekt (Giotto)
10 g Backkakao
15 g Zucker
300 ml Sahne
12 Konfekt (Giotto) zum Ganieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Eier, Zucker, Vanillezucker, Margarine, Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel geben und gut miteinander verrühren. Den Rührteig in die Muffinförmchen füllen.

Im auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Gut auskühlen lassen.

Die Giottokugeln in einen Gefrierbeutel geben und grob zerkleinern. Mit dem Kakao und dem Zucker in einen Mixer geben und mixen. Die Sahne dazugeben und alles steif schlagen.

Die Creme mit einem Messer auf die Muffins streichen und mit einer Kugel Giotto verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.