Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.03.2019
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 26 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,16/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
12 Scheibe/n Roastbeef à 80 g
1 TL Orangenmarmelade
  Salz und Pfeffer
6 EL Rotweinessig
3 EL Fleischbrühe, instant
4 EL Walnussöl
3 EL Rapsöl
200 g Champignons
2 EL Butter
Zwiebel(n), rot
40 g Meerrettich
200 g Feldsalat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Roastbeef in einer Soße aus Orangenmarmelade, Salz, Pfeffer, 4 EL Essig, Brühe, 2 EL Walnuss- und 2 EL Rapsöl marinieren.

Champignons putzen, in Scheiben schneiden, in heißer Butter braten, salzen und pfeffern. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Meerrettich schälen und fein reiben.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen, dann restlichen Essig und das Öl zugeben und zu einer cremigen Salatsoße verrühren. Zwiebeln und geriebenen Meerrettich hinzufügen.

Den Feldsalat gründlich waschen. Den geputzten Salat mit Pilzen und den Roastbeefscheiben anrichten. Marinade darüberträufeln und nach Belieben mit Meerrettichspänen garnieren.

Tipp: Wer kein Rindfleisch mag, kann den Salat auch mit kalter Hühnerbrust oder kaltem Schweinebraten servieren. Sehr lecker schmeckt zu dem Salat auch ein Dressing aus 4 EL süßer Sahne, 1 TL Orangensaft, 1 TL Zitronensaft, 1/2 TL Öl, Salz, Pfeffer und einer durch gepressten Knoblauchzehe. Alles kräftig mischen.