Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2019
gespeichert: 4 (1)*
gedruckt: 13 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.06.2007
1.176 Beiträge (ø0,27/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 kg Schweinenacken (Schopfbraten)
1 Bund Suppengrün, in grobe Würfel geschnitten
Tomate(n), geviertelt
1 EL, gestr. Honig
  Senf
 etwas Kümmel
  Salz und Pfeffer
Knoblauchzehe(n), ganz
2 EL Öl
  Brühe
 n. B. Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schopfbraten gut mit Öl einpinseln.

1 Stunde marinieren lassen und in Küchenfolie wickeln. Einen großen Topf nehmen und wenig Öl anwärmen ca. Stufe 6 - 7. Schopfbraten mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Senf gut einreiben, kurz auf allen Seiten anbraten und mit Honig beträufeln.

Das geschnittene Suppengrün und die Knoblauchzehe dazugeben, auch die geviertelte Tomate. Deckel draufgeben und ca. 3 - 5 Minuten auf kleinster Stufe schmoren lassen. Danach mit warmer Brühe angießen und 1 Stunde schmoren lassen. Bei Bedarf nachgießen.

Braten herausnehmen, in Alufolie im Rohr rasten lassen. In der Zwischenzeit die Soße durch ein Haarsieb gießen, mit Sahne binden und kurz einköcheln lassen.

Dazu passen Kartoffelpüree, Reis aber auch Kartoffelnudeln. Ich habe separat noch braune Champignons gebraten.