Schoko-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Ei, für 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. pfiffig 15.03.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

250 ml Milch
1 TL Apfelessig
150 g Zucker
85 ml Rapsöl
1 TL Vanilleextrakt
170 g Mehl
50 g Kakaopulver
1 TL Natron
½ TL Backpulver
1 Prise(n) Salz

Außerdem:

1 Glas Schattenmorellen, entsteint

Für das Frosting:

100 g Margarine, weiche
100 g Frischkäse
100 g Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Muffinblech mit Cupcake-Papierförmchen füllen.

Für den Teig die Milch mit dem Apfelessig in einer großen Schüssel verquirlen und für ein paar Minuten gerinnen lassen. Zucker, Öl und Vanilleextrakt zur Milchmixtur geben und schaumig schlagen. Mehl, Kakaopulver, Natron, Backpulver und Salz nach und nach zu den flüssigen Zutaten geben und so lange verrühren, bis keine Klumpen mehr übrig sind.

Die Papierförmchen zu jeweils zwei Dritteln mit Teig füllen. Dann die Schattenmorellen abtropfen lassen und je Förmchen ein paar davon in den Teig drücken.

Dann das Blech für 18 bis 20 Minuten in den heißen Backofen schieben.

Nach dem Backen die Cupcakes auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

Margarine und Frischkäse mit dem Mixer cremig rühren. Währenddessen den Puderzucker dazugeben. Die Masse glatt und cremig rühren. Anschließend das Frosting in einen Spritzbeutel mit Tülle (z. B. Sterntülle) geben und auf den Cupcakes verteilen. Cupcakes dekorieren.

Anmerkung: Das Frosting erst dann vorbereiten, wenn die Cupcakes ausgekühlt sind. Es schmilzt sonst. Die im Rezept angegebenen 100 g sind nicht verpflichtend. Je nach Geschmack kann man mehr oder auch weniger dazugeben. Es muss jedoch so viel sein, dass die Masse nicht zu flüssig wird.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.