Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.03.2019
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 42 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.01.2015
1.133 Beiträge (ø0,7/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 ml Wasser, warm
350 ml Vollmilch, warm
3 EL, gestr. Zucker
1 Würfel Frischhefe
1 kg Weizenmehl
1 Prise(n) Salz
  Mehl für die Arbeitsfläche

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Zucker in der handwarmen Milch auflösen und die zerbröselte Hefe mit einrühren. Diese Mischung sollte etwa 10 Minuten ruhen, um zu sehen, ob die Hefe noch aktiv ist.

Dann das warme Wasser, das Mehl und die Prise Salz dazugeben. Mit der Knetmaschine nun solange den Teig kneten, bis dieser sich vom Gefäßrand löst. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte stürzen und mit einem Küchenspachtel 14 - 16 gleichgroße Teile ausstechen. Aus diesem Teig Kugeln formen und diese auf einem mit Backpapier belegten Blech platzieren.

Das Blech in den heißen Ofen auf den mittleren Einschub schieben und ca. 20 - 25 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze backen, bis die Brötchen gleichmäßig gebräunt sind.

Es wäre ratsam, während des Backprozesses eine Schale mit heißem Wasser in den unteren Einschub zu stellen, denn so trocknet der Teig während des Backens nicht so aus.

Das Rezept ergibt ca. 14 - 16 Brötchen.