Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2019
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 33 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
150 g Butter
Ei(er)
55 g Rohrzucker, feiner
75 g Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Becher Schmand
100 g Dinkelmehl Type 1050
150 g Weizenmehl Type 405 oder 250 g Weizenmehl, dann das Dinkelmehl weglassen
1 Pck. Backpulver
100 g Mohn
45  Himbeeren, frische
100 ml Milch, bei Bedarf
15  Papierförmchen
  Für den Guss:
 n. B. Puderzucker
 n. B. Zitronensaft
Himbeeren, zerdrückt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Eier, Zucker, Rohrzucker, Schmand und den Vanillezucker schaumig rühren. Das Dinkelmehl und das Weizenmehl, oder nur Weizenmehl, und 1 Pck Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren.

Dann den Mohn dazugeben und je nach Größe der Eier ca. 100 ml Milch unterrühren. Wenn man kein Dinkelmehl verwendet, kann man die Milch so gut wie weglassen.

Papierförmchen in ein Muffinblech setzen, 1 TL Teig auf den Boden geben und nun jeweils 3 frische Himbeeren auf den Teig setzen. Dann mit Teig abdecken. Bei 160 °C Ober-/Unterhitze etwa 35 - 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Für die Glasur Puderzucker und Zitronensaft zähflüssig verrühren und 5 zerdrückte Himbeeren dazugeben. Die Glasur auf den ausgekühlten Muffins verteilen.

Ergibt 15 Stück.