Süße Croissants


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 24.07.2005 309 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig, TK
10 TL, gestr. Nutella
100 g Marzipan - Rohmasse
1 EL Kondensmilch
Puderzucker, zum Bestreuen
Mehl, zum Ausrollen

Nährwerte pro Portion

kcal
309
Eiweiß
3,64 g
Fett
19,97 g
Kohlenhydr.
27,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Blätterteig auftauen lassen und jede Scheibe auf leicht bemehlter Arbeitsfläche auf eine Größe von etwa 14 x 16 cm ausrollen. Diagonal halbieren und mit Nutella bestreichen, dabei aber 1 cm Rand frei lassen.
Aus dem Marzipan 10 dünne Rollen formen, auf die Teigseite, die der Spitze gegenüber liegt, legen. Den Blätterteig von der langen Seite zur Spitze hin aufrollen, und zu Hörnchen biegen. Mit Milch bestreichen.
Auf ein kalt abgespültes Backblech legen und 15 Minuten ruhen lassen.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 225°C, Gasherd Stufe 4) in 10 - 15 Minuten goldbraun backen.
Vom Blech lösen und abgekühlt mit Puderzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CookieHeart

Hallo, haben zum Frühstück heute die süßen Croissants gegessen. Waren lecker und kamen gut an! Habe nur Nutella genommen und das Marzipan duch gehackte Mandeln ersetzt, die ich auch noch auf die Croissants oben drauf gestreut habe. Bild ist auch schon unterwegs :) LG CookieHeart

28.10.2013 11:07
Antworten
MettaLinq

Hatte noch etwas Blätterteig vom Essen gestern übrig und es gab dann heute die Croissants für meinen Papa zum Vatertag :-) Habe sie mit Schokosoße bestrichen, hatten nix anderes. Leider ist sie etwas ausgelaufen, es war aber suuuper lecker!

21.05.2009 10:54
Antworten
DiePippi

Hallo!! Absolut lecker 5***** von uns! Ich hab die nu ein paar mal gemacht und sie waren immer wieder einfach und schnell und lecker. ich hab immer kleinere Croissants gemacht, da waren dann mehr zur Verfügung. hihi Wenn unangekündigt Besuch kommt, ist es schnell gemacht. So einfache Rezepte lieb ich ja.. LG DiePippi

21.03.2009 13:48
Antworten
hyponym

wirklich gut! aber falls mal keine kondensmilch oder marzipanrohmasse zur hand sein sollten, tuts das pure nutella auch :-) oder aber 1-2 stücke vollmilchschoko oder erdbeer-rahm-schkolode oder joghurtschokolade oder cappuccinoschokolade oder kokosschokolade oder nougatschokolade oder vanilleschokolade oder welche schokolade auch immer. das endergebnis ist immer ausgezeichnet!!! mfg

26.06.2007 17:16
Antworten
käsespätzle

Hallo, mmh... waren die gut! Ich habe sie mit Nutella gebacken. Super einfach zu machen und noch schneller aufgegessen. Ich habe aber runden Blätterteig genommen, läßt sich auch gut einteilen. LG käsespätzle

02.05.2007 17:04
Antworten
Sahneschnitte8

Hallo, die Croissants sind ganz einfach zu machen und echt lecker. LG Sahneschnitte

09.02.2006 18:23
Antworten
eliza_9

Hallo Vera, ich möchte die Croissants auch mit Kuvertüre machen. Hackst Du sie vorher in kleine Stücke und legst diese nur auf die breite Seite vor dem Aufrollen? Oder soll die Kuvertüre vorher geschmolzen werden und dann steicht man sie auf die ganze Fläche (bis auf 1 cm Rand)? LG

02.07.2017 15:34
Antworten
vera5585

nur 190 kcal!? Kann nicht sein! wie klein machst du die?! Aber egal, ich hab das letztens auch gemacht, weil ich bock auf n richtig leckeres Croissant hatte. seitdem git's das öfter! Allerdings hatte ich beim erstenmal auch nutella oder nougat verwendet und das war direkt ganz flüssig. Wenn man stattdessen kuvertüre nimmt, ist die schoki schön cremig weich. yamyam! am besten zatbitter. in kombi mit dem süßen echt klasse. Genauso himmlisch mit weißer Kuvertüre. oh ich will jetzt sofort so was haben!!!

17.08.2005 13:24
Antworten