Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2019
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 17 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2018
50 Beiträge (ø0,23/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
100 g Löffelbiskuits
100 g Kekse (Mandelkekse)
100 g Butter, weiche
1 EL Rum
  Für den Belag:
400 g Sahnequark
150 g Zucker
1 EL Zitronensaft
8 Blätter Gelatine
200 g Sahne
500 g Himbeeren, frisch
  Außerdem:
150 g Sahne
1 Pck. Vanillezucker
 einige Beeren (Brombeeren, Himbeeren und Johannisbeeren)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden Löffelbiskuits und Mandelkekse zerbröseln. Die Brösel mit weicher Butter und Rum mischen. Den Boden einer Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Dann die Bröselmasse in die Springform drücken und für 3 Stunden kalt stellen.

Für den Belag den Quark mit Zucker und Zitronensaft verrühren. Die Gelatine kalt einweichen, tropfnass bei milder Hitze auflösen, dann rasch unter die Quarkcreme rühren. Sahne steif schlagen und ebenfalls unter die Quarkmasse ziehen.

Die Quarkcreme zur Hälfte auf den Boden streichen. Die Himbeeren verlesen, darauf verteilen (einige schöne Früchte für die Dekoration aufheben) und leicht andrücken. Mit der restlichen Creme bedecken und die Torte wieder für ca. 3 Stunden kalt stellen.

Kurz vor dem Servieren 150 g Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle geben. Mit der Sahne Kästchen auf die Torte malen, diese mit Brombeeren, Himbeeren und Johannisbeeren auslegen.