Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Rind
Saucen
Schmoren
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackbraten mit geschmortem Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 08.03.2019



Zutaten

für

Für das Hackfleisch:

750 g Hackfleisch, gemischt
3 m.-große Ei(er)
70 g Semmelbrösel oder Paniermehl
10 Schalotte(n), klein gewürfelt
4 EL, gehäuft Senf, mittelscharfer
1 TL, gehäuft Paprikapulver, edelsüß
½ TL Pfeffer, weißer, fein gemahlen
n. B. Salz

Für die Sauce:

200 g Champignons, weiß oder braun
200 g Karotte(n), klein gestiftelt
200 g Paprikaschote(n), rot, klein gestiftelt
10 Schalotte(n), klein gewürfelt
2 EL, gehäuft Tomatenmark
2 EL, gehäuft Paprikamark, mild
150 ml Portwein
500 ml Gemüsebrühe oder Gemüsefond
100 ml Sojasauce, dunkel, natürlich gebraut
1 Lorbeerblatt
2 Prise(n) Pfeffer, weißer, fein gemahlen
n. B. Salz
etwas Fett zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Für die Hackmasse die Schalotten putzen und klein würfeln. Die Würfelchen mit den übrigen Zutaten für die Hackmasse zu einem Teig kneten und mit Salz abschmecken. Nach einer Quellzeit von ca. 10 Min. den Teig in zwei Laibe formen. So hat man die Gewissheit, dass die Laibe beim Braten nicht zerfallen.

Die Pilze putzen und ggf. halbieren. Die Schalotten putzen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Karotte putzen und in schmale Stifte schneiden. Die Paprika schälen und das Kerngehäuse entfernen. Ebenfalls in Stifte schneiden.

Die Laibe nun in einem gefetteten Bräter braten, bis diese gleichmäßig von allen Seiten eine schöne goldbraune Farbe haben. Diese aus dem Bräter nehmen und in dem Bratfett Gemüse, Pilze und Schalotten anbraten und karamellisieren, bis auch dieses leicht bräunlich ist. Dann auch das Tomaten- und Paprikamark dazugeben und karamellisieren.

Mit dem Wein ablöschen und diesen komplett reduzieren lassen. Dabei mit dem Kochlöffel den Bratansatz lösen. Brühe und Sojasauce angießen und das Fleisch auf dem Gemüsebett platzieren. Letztlich die Gewürze dazugeben und alles zum Kochen bringen.

Im geschlossenem Topf alles ca. 40 Min. leicht simmernd schmoren.

Vor dem Servieren das Lorbeerblatt entnehmen und mit Salz abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.