Hefekuchen mit Streuseln und Früchten


Rezept speichern  Speichern

mit riesigen Streuseln

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 08.03.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Weizenmehl
150 g Butter, weiche, mildgesäuerte
150 g Zucker
2 m.-große Ei(er)
200 ml Vollmilch
1 Würfel Frischhefe (42 g)
1 Prise(n) Salz
Fett für das Blech

Für die Streusel:

250 g Butter, zimmerwarme, mildgesäuerte
200 g Zucker
2 EL Vanillezucker
400 g Weizenmehl
100 g Haselnüsse, gemahlen
1 Prise(n) Salz

Für den Belag:

1.500 g Obst, frisches, gestiftelt oder entsteint

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 55 Minuten
Für den Vorteig die Milch handwarm erhitzen und in eine Schale geben. Die Hälfte des Zuckers darin auflösen. Die Hefe zerbröseln, in die Milch rühren und auflösen. Die Schale an einem ruhigen warmen Ort zwischenparken. Nach ca. 20 Min. sollte der Vorteig sein Volumen gut verdoppelt haben.

In eine Rührschüssel die weiche Butter geben und das Mehl darüber sieben. Die Prise Salz und den restlichen Zucker dazugeben. Den Vorteig dazugeben und alles mit der Knetmaschine mischen. Nach etwa 5 Min. die Eier dazugeben und weitere 5 Min. kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bepudern und auf dieser den Teig mit den Handballen durchwalken. Die Rührschüssel einölen und den zur Kugel geformten Teig, abgedeckt mit einem Küchentuch, hineinlegen. Im vorgeheizten Backofen (35 °C) den Teig nun ca. 50 - 60 Min. gehen lassen. Das Volumen sollte sich in dieser Zeit verdoppeln.

In dieser Zeit den Streuselteig zubereiten. Alle Zutaten für die Streusel in eine Rührschüssel geben, zu einem balligen Teig kneten. Diesen in etwa 5 - 6 Röllchen formen und diese ebenfalls abgedeckt zwischenparken.

Jetzt die Früchte nach Wahl vorbereiten. Das heißt, Kernobst in Stifte schneiden bzw. Steinobst entsteinen. Man benötigt 1,5 kg für ein Blech.

Den Hefeteig nochmals mit den Handballen durchkneten, dann auf einem gefetteten Backblech ausbreiten. Das vorbereitete Obst darauf verteilen und letztlich die Streusel aus den vorbereiteten Teigröllchen darauf bröseln. So hat man schön große Streusel.

Im vorgeheizten Backofen auf dem mittleren Einschub bei 170 °C Ober-/Unterhitze ca. 40 - 45 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.