Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.03.2019
gespeichert: 46 (30)*
gedruckt: 242 (137)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser
Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Tante Fanny Frische Flammkuchenböden, nach original Elsässer Art, 340 g
240 g Sauerrahm, oder Crème fraîche
Karotte(n), geschält, grob geraspelt
Zwiebel(n), rot, in Scheiben geschnitten
60 g Frühstücksspeck, in Scheiben geschnitten
Ei(er)
  Salz und Pfeffer, gemahlen
 etwas Schnittlauch, frischer, zum Bestreuen, gehackt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 9 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

1. Backofen auf 270 °C Ober-/Unterhitze (250 °C Heißluft) vorheizen und Flammkuchenböden direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

2. Je zwei Böden nebeneinander ohne Backpapier auf ein Backblech legen.

3. Je Flammkuchenboden ¼ des Sauerrahms verstreichen, rundum 1 cm Rand frei lassen.

4. Jeden Boden gleichmäßig mit Karotte, Zwiebel und Speck belegen und jeweils ein Ei vorsichtig darüber aufschlagen.

5. Immer nur ein Backblech in den Backofen schieben und Flammkuchen auf unterster Schiene 7 – 9 Min. knusprig backen.

6. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schnittlauch bestreuen.

Der Frühstücks-Flammkuchen ist nicht nur ein idealer Snack für Zwischendurch, sondern passt auch besonders gut zum Frühstück oder Brunch. Den Flammkuchen kannst du auch mit Lauch, Paprika, Tomatenscheiben und Käse variieren. Lass deiner Kreativität freien Lauf.