Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.03.2019
gespeichert: 5 (3)*
gedruckt: 147 (85)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser
Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Tante Fanny Frischer Quiche- und Tarteteig 300 g
Ei(er)
150 g Crème fraîche
 etwas Petersilie, gehackt
1 Msp. Muskatnuss, geriebene
1 Msp. Cayennepfeffer
250 g Speck, in Würfel geschnitten
Zwiebel(n), geschält, in Ringe geschnitten
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
 etwas Butter für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für 1 Quicheform Ø 28 cm.

1. Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Heißluft) vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

2. Eier, Crème fraîche und Petersilie verrühren und mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

3. Form mit Butter einfetten, Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und Backpapier abziehen. Teig in die Form legen (alternativ kann der Teig auch mit dem mitgerollten Backpapier in die Form gelegt werden, das Einfetten entfällt somit). Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken.

4. Speck und Zwiebeln darauf verteilen und mit der Eimischung übergießen.

5. Quiche im Backofen ca. 45 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen.

Klassisch, rund und immer wieder gut – die Quiche Lorraine. Und wenn du es mal nicht klassisch magst, unser Tante Fanny Frischer Quiche- & Tarteteig schmeckt auch mit Rote Bete und Walnüssen hervorragend.