Gefüllte Eier mit Forellenkaviar


Rezept speichern  Speichern

leichtes Essen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 05.03.2019



Zutaten

für
1 Bund Rucola
4 Ei(er)
2 Gewürzgurke(n)
½ halbe Zwiebel(n)
1 EL Öl
1 EL Senf, mittelscharfer
etwas Salz und Pfeffer
etwas Forellenkaviar

Für das Dressing:

2 EL Öl
1 EL Essig 5 %ig
etwas Salz und Pfeffer
Zucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zutaten für das Dressing zusammenrühren und erstmal stehen lassen.

Die Eier hart kochen.

Rucola putzen und waschen und auf einem Teller anrichten.

Die Gurken und die Zwiebel sehr klein würfeln. In einer Schüssel mit Senf, Öl, Salz und Pfeffer verrühren. Wer keinen Senf mag, kann auch 1 EL Mayonnaise nehmen.

Wenn die Eier fertig sind, schälen und halbieren. Mit einem TL das Eigelb herausnehmen und mit in die Schüssel zur Gurkenmischung geben. Gut vermischen und die Mischung wieder in die halben Eier füllen.

Zum Anrichten ein paar Tropfen vom Dressing auf den Rucola geben. Die gefüllten Eier darauf setzen und mit etwas Forellenkaviar garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.